Sicherheitsaktion nun auch in Viehdorf

Am Foto: Vizebürgermeister von Amstetten Dieter Funke, Vizebürgermeister von Viehdorf Franz Eder, Kontrollinspektor Josef Marksteiner und viele um ihre Sicherheit besorgte Anrainer.

Erfolgreiche Initiative "Gemeinsam. Wachsam. Sicher" der Volkspartei Amstetten nun auch von Viehdorf übernommen.

Die erfolgreiche Initiative „Gemeinsam. Wachsam. Sicher.“ der Volkspartei Amstetten weckte auch in der Nachbargemeinde Viehdorf das Interesse an aktiver Nachbarschaftshilfe. Die Viehdorfer Bürgerin Birgit Sturl ist gemeinsam mit Vizebürgermeister Franz Eder an Dieter Funke, den Initiator der Sicherheitsaktion, herangetreten, um auch in Viehdorf eine Nachbarschaftswache zu gründen.

„In dieser Siedlung wurde schon des Öfteren eingebrochen, in manche Häuser auch schon mehrmals“, informiert Franz Eder. Birgit Sturl wird nun auch eine Info-Plattform über die Smartphones gründen, damit Informationen schnell und unkompliziert zu den Nachbarn gelangen.

Kontrollinspektor Josef Marksteiner unterstützt diese Aktion und bittet, bei ungewöhnlichen Beobachtungen und Vorkommnissen die Polizei umgehend zu verständigen. „Wir unterstützen auch die Bevölkerung von Viehdorf dabei, die Nachbarschafts-Wachen zu organisieren und stellen Transparente und Aufkleber zur Verfügung, um potentielle Einbrecher abzuschrecken“, erklärt Initiator Vizebürgermeister Dieter Funke, der sich über die Gemeindegrenzen für mehr Sicherheit einsetzt.