Tierquäler aus Achtlosigkeit

Josef Eblinger, Franz Lehner, GR Claudia Marksteiner, Johannes Lehner und GR Johann Ebner

Es ist unkompliziert, Dosen und Müll zu entsorgen, sagen unsere Landwirte

Wieder einmal weisen Amstettens Landwirte auf ein besonderes Ärgernis hin: Alu-Dosen und Müll, die durch Autofahrer am Straßenrand entsorgt werden und so ins Futter gelangen. Kühe verletzen sich oft im Bereich des Mauls durch die Dosenfetzen. Für die Amstettner Landwirte ist dies kein Kavaliersdelikt. "Bei einem dichten Netz an öffentlichen Müllplätzen ist es unkompliziert, solche Dosen zu entsorgen und erspart so den Tieren viel Leid", appellieren Josef Eblinger, Franz Lehner, GR Claudia Marksteiner, Johannes Lehner und GR Johann Ebner an die Vernunft der Autofahrer.